Sie sind hier: Aktuelles > Schützenfest shutdown - 2020

Schützenfest shutdown - 2020

Saisonaus, ohne richtig begonnen zu haben...

"Bye bye my love, mach et jot, bes zom nächste Mol" singen die "Bläck Fööss" schon 1989 in einem ihrer Songs. Auch wenn es dort um etwas ganz anderes geht, so sind diese Zeilen aktuell doch für so vieles zutreffend: Die Künstler vermissen ihr Publikum, die Gastronomen ihre Gäste etc. und uns Spielleuten fehlt unsere große Liebe "Schützenfest", die uns vor dem Saisonstart schon genommen wurde. Es heißt in diesem Jahr alle Regeln befolgen und Maßnahmen beachten, damit wir 2021 wieder voll angreifen können. Und schließlich ist es nicht das erste Schützenfest was in Nordborchen ausfällt. Abgesehen von Zeiten des Kriegs gab es auch schon im 19. Jahrhundert zahlreiche Ausfälle - je nach Wirtschaftslage wurde spontan entschieden, ob die Dorfbewohner es sich überhaupt leisten konnten ein Fest zu feiern. Gab es Missernten in einem Jahr wurde generell im Nächsten nicht gefeiert und dann gab es da in Nordborchen plötzlich noch den Kriegerverein, der nach 1905 die Schützenfeste im Dorf untersagte. Erst 1910 kam man dann wieder zusammen und führte folgende Regelung ein: In geraden Jahren gibt es ein Schützenfest, in ungeraden Jahren gibt es ein Kriegerfest - das hatte dann bis 1939 Bestand. Eine durch den 2. Weltkrieg erzwungene Auszeit führte dazu, dass in Nordborchen im Jahr 1949 erstmals wieder ein Schützenfest gefeiert werden durfte. Seit dem herrscht Frieden in unserem Land und bis auf eine Unterbrechung im Jahr 1968, als die Kirche umgebaut und die Schützenhalle als Glaubensstätte genutzt wurde, konnte in jedem Jahr das größte Volksfest im Dorf gefeiert werden. Seien wir also nicht traurig, dass wir dieses Jahr nicht feiern können, sondern seien wir dankbar, dass wir über 70 Jahre feiern konnten - denn dieses Glück war unseren Vorfahren nicht gegönnt. Nutzt die Zeit Euch Bilder und Videos der vergangenen Jahre anzuschauen und schwelgt in den schönen Erinnerungen (www.tc1927.de), die wir gemeinsam erlebt haben. Wir halten Euch auf dem Laufenden, bis dahin Euer TCNB.