Sie sind hier: Aktuelles > Saisonstart in Nordborchen

Saisonstart in Nordborchen

Das Leben ist kein Wunschkonzert, aber...

Der Alltag rast mal wieder so an einem vorbei; Stress & Hektik geben sich die Klinke in die Hand und wie oft kommt der Gedanke auf: "Wozu das Ganze? Dankt es einem jemand?" Und klar, man kann alles fallen lassen, denn wie sagten schon unsere Großeltern: "Gut dass wir Dich haben, ansonsten hätten wir 'nen anderen! Es ging & geht immer weiter!" Ob dieser Satz in der heutigen Gesellschaft noch so Bestand hat? Wie viele Fusionen gibt es bereits in zahlreichen Vereinen, damit man überhaupt weiter sein Hobby ausüben kann? Sätze wie: "Was Du nimmst Dir Urlaub für Schützenfest? Das ist doch nur Biertrinken!" zeugen von der Ahnungslosigkeit vieler Menschen, die nicht einschätzen können, was diese Feste über Jahrzehnte für eine Bedeutung in den Dörfern haben; aber dafür muss man halt auch Heimatgefühl entwickeln können. Dies können scheinbar überall ein paar positiv bekloppte Menschen, die voller Herzblut eben Teile Ihres Urlaubs "opfern" um im Dorf was auf die Beine zu stellen; Neubürger fürs Brauchtum zu begeistern und einfach mal und seien es nur drei Tage, den Alltag ruhen lassen. Diese Feste stärken die Dorfgemeinschaft; neben Weihnachten und Ostern kommen hier Familien von nah und fern zusammen und man feiert, als sei man nie weg gewesen. Klar gehört auch das ein oder andere Bier dazu, aber den eigentlichen Sinn dieser Feste "Glaube, Sitte und vor allem Heimat" sollte man nicht so einfach vom Zettel streichen. Wir vom TCNB starten an diesem Wochenende in Nordborchen, unserer Heimat, durch und freuen uns Euch alle, die Ihr diese Zeilen lest am Pfingstsonntag am Schützenplatz begrüßen zu können. Feiert mit uns, allen Nordborchenern und den Gästen von außerhalb und lasst diesen Tag für Euch unvergessen werden. "Das Leben ist zwar oft kein Wunschkonzert, aber manchmal spielt es eben Dein Lieblingslied!!!"