Sie sind hier: Aktuelles > Probennachmittag 2019

Probennachmittag 2019

Wer rastet, der rostet...

Es ist mal wieder Ende März und das heißt für uns sich auf die anstehende Schützenfestsaison vorzubereiten. So trafen sich die Musiker des TCNB am Samstag, 23.03. um 13:30 Uhr in der Trommler-Tenne, um ein paar Stunden intensiv an der Festigung des Repertoires zu arbeiten. 31 Spielleute fanden den Weg zur Gemeindehalle und waren gespannt, was der Tambourmajor einem wohl so abverlangen wird. Nach ein paar einfachen Stücken zum Warmspielen ging es ans Eingemachte: Hierbei wurden auch Sachen gespielt, die der ein oder andere lieber in die "Ablage-Rund" werfen würde, aber man wächst ja schließlich mit seinen Aufgaben. Ziel hierbei war ganz klar das "allgemeine Volksgemurmel" abzuschalten, sprich die Unsicherheiten bei den Läufen zu beseitigen - getreu dem Motto: "Nicht so viel nachdenken, sondern die Finger über die Flöte fliegen lassen"! Im Gegensatz zu den vergangenen Proben war der musikalische Leiter verwundert wie gut manches Stück doch von der Hand ging - vielleicht ist die Motivation an einem Samstag auch größer, als am Mittwochabend. Nach viereinhalb Stunden schmetterte dann der letzte Marsch, von insgesamt achtundzwanzig gespielten Stücken, durch den Raum und der gemütliche Teil wurde eingeläutet. Das gemeinsame Abendessen wurde genossen und anschließend verweilte man noch ein paar Stündchen bei guten Gesprächen. Die Saison kann jetzt kommen, wir sind vorbereitet!!!